Wappen_Bad_Saulgau

Fachwerkgebäude "Buchauer Amtshaus" Pfarrstr. 3 88348 Bad Saulgau   An der Stadtmauer gelegen, besaß es schon immer eine privilegierte Stellung. Es stammt womöglich noch aus der Zeit vor der Stadtgründung. Zwischen 1408 und 1468 wurde es zu seiner heutigen Gestalt umgebaut. Der auffallend hohe Torbogen an der Nordseite und die mächtigen Eckquader an der Westseite weisen auf die schon von alters hervorhandene amtliche Funktion des Gebäudes hin. Heute sind darin verschiedene Vereine untergebracht. Der Name erinnert daran, dass Saulgau nahezu ganz auf dem Stift Buchau gehörenden Grundbesitz errichtet wurde.